Die besten Bücher für Kinder, die gerade Lesen gelernt haben

Die besten Bücher für Kinder, die gerade Lesen gelernt haben

1. Der neue Fußball von Erhard Dietl, Wilfried Gebhard
Der Junge Tommi bekommt einen neuen Fußball geschenkt. Damit er gleich damit spielen kann, fragt er seinen Papa und seinen Freund Max, ob sie mitspielen wollen. Jedoch hat gerade keiner von ihnen Zeit, mit ihm Fußball zu spielen. Deshalb machen sich Tommi und sein Hund Wolli auf die Suche nach anderen Mitspielern. Sie treffen Heike und Lisa, die gerne mitspielen wollen. Allerdings ist Tommi eigentlich der Meinung, dass Mädchen gar nicht Fußball spielen können.

2. Der kleine Drache Kokosnuss auf der Suche nach Atlantis von Inge Siegner
Der kleine Drache Kokosnuss hört von der versunkenen Insel Atlantis und beschließt, auf Abenteuerreise zu gehen. Er macht sich zusammen mit seinen Freunden Matilda und Oskar daran, im Wasser nach der Insel zu tauchen. Dabei entdecken sie viel Spannendes, wie versunkene Schiffwracks und bunter Korallenriffe. Nach der Insel Atlantis suchen sie jedoch vergeblich. Doch da treffen sie auf die Riesenmuräne Muriel von der sie hoffen, Hinweise auf Atlantis zu bekommen.

3. Radau in der Ritterschule von Henriette Wich und Michael Bayer
Kilian ist sehr glücklich darüber, auf die Ritterschule zu kommen. Mädchen sind dort aber leider nicht erlaubt. Damit er aber seiner Freundin Johanna die Schule zeigen kann, nimmt er sie heimlich mit auf das Schulfest. Während dem Fest wird die Burg an der sich die Schule befindet, plötzlich von den Roten Rittern angegriffen. Johanna nutzt die Chance, und zeigt im Kampf, was in ihr steckt. Sie, Kilian und der Burgdrache helfen zusammen und verteidigen so erfolgreich die Burg.

4. Lara und die freche Elfe – Prinzessinenzauber von Anja Kiel und Elke Broska
Lara hat eine Freundin namens Fritzi, die eine echte Elfe ist. Die beiden Freundinnen sind Prinzessinnen und spielen am liebsten gemeinsam. Eines Tages funktionieren sie eine Schubkarre in Kutsche um. Dabei passiert es: Die goldene Kugel, die eigentlich ein Ball ist, fällt in den Gartenteich. Nun müssen die beiden beweisen, dass sie auch ohne die Hilfe eines Froschprinzens wieder aus dem Gartenteich holen können.

5. Hexe Lilli und der Vampir mit dem Wackelzahn von Knister
In diesem Abenteuer der Hexe Lilli, will Lilli eigentlich nur ihren Bruder von seinem schmerzenden Wackelzahn ablenken. Da Lilli eine Hexe ist, verwandelt sie kurzerhand die Wohnung in ein gruseliges Spukschloss. Der Plan geht auf und Leon hat seine Schmerzen schnell vergessen. Bloß steht plötzlich ein echter Vampir vor ihnen in der Wohnung.

6. Nanuk – Ein kleiner Eisbär findet Freunde von Patricia Schröder
Im hohen Norden lebt ganz einsam der kleine Eisbär Nanuk am Eismeer. Eines Tages entdeckt er jedoch auf einer Eisscholle exotische Tiere herantreiben. Die Tiere und der kleine Eisbär werden Freunde, weshalb er ihnen helfen will, den Weg zurück in ihr warmes Zuhause zu finden.